Burnhard Grill – Fred Deluxe 3-Brenner Gasgrill Werbung

Burnhard Grill – Fred Deluxe 3-Brenner Gasgrill_Burger Details

Welchen Grill soll ich mir kaufen? Taugt ein Gasgrill unter 1.000€ was? Auf was muss ich beim Kauf eines Gasgrills beachten? Fragen über Fragen, die sich jeder stellt, der sich einen neuen Gasgrill kaufen will. Das Angebot ist riesig – hier kommt es also letztlich nicht nur auf die Marke an, sondern vor allem auf Leistung, Ausstattung, Qualität und Preis. Ich habe mir daher den Burnhard Grill Fred Deluxe 3-Brenner Gasgrill mal etwas genauer angeschaut. Ein Gasgrill um die knapp 500€. Doch taugt der Burnhard Grill überhaupt? Das habe ich getestet.

Die Marke Burnhard Grill stammt aus dem Hause springlane, die vor allem für Haushalsgeräte bzw. Küchengeräte aller Art bekannt sind. Mit der Marke Burnhard ist nun eine Grillmarke entstanden, die Gasgrills und Grill-Zubehör anbieten. Das reicht vom kleinen Gas-Standgrill bis hin zum 6-Brenner Gasgrill Deluxe. Ich habe mich für den Burnhard Grill Fred Deluxe entschieden, ein 3-Brenner Gasgrill inkl. Infrarot-Keramikbrenner. Da ich dien Grill auf dem Balkon nutze, war tatsächlich die Größe und Ausstattung wesentliches Entscheidungskriterium, weshalb die Wahl auf den Fred Deluxe gefallen ist.

Burnhard Gasgrill für unter 500€ – Taugt er was?

Zu einem Preis von etwa 500€ wird der Burnhard Grill Fred Deluxe angeboten. Doch taugt dieser auch wirklich etwas? Oder ist es herausgeschmissenes Geld? Ein Blick auf die Konkurrenz wie Weber, Napoleon oder Broil King lässt den Burnhard Grill zunächst »billig« dar stehen. Doch in keinster Weise ist dies negativ zu verstehen, ganz im Gengenteil. Der Fred Deluxe braucht sich vor den großen Herstellern und Marken nicht zu verstecken. Qualität, Ausstattung als auch Leistung stehen hierbei in direkter Konkurrenz zu den oben genannten Wettbewerbern. Und das zu einem Preis weit unter 1.000€. Die Frage nach dem »taugt dieser Gasgrill überhaupt« lässt sich daher ganz klar und eindeutig beantworten: JA!

Geliefert wird der Burnhard Grill Fred Deluxe in zwei Kartons. Damit einher geht der Aufbau recht zügig und schnell. Lediglich der untere Aufbau muss mit wenigen Schrauben zusammengebaut werden, worauf dann der eigentlich Gasgrill aufgesetzt wird. Dieser ist auch bereits komplett vormontiert, sodass keine Brenner oder ähnliches noch eingesetzt werden müssen. Ein Lecktest und das nachfolgende Einbrennen muss noch durchgeführt werden, bevor dieser Gasgrill dann tatsächlich genutzt werden kann. Dann heißt es »Feuer frei!«.

Schnell aufgebaut und direkt einsetzbar – Burnhard Grill Fred Deluxe

Dank Infrarot-Keramikbrenner und zwei weiteren Brennern kommt der Grill in wenigen Minuten locker über die 300 Grad Marke über die gesamte Grillfläche. Über dem Keramikbrenner ist die Temperatur natürlich deutlich höher, weshalb hier Steaks und andere Leckereien in wenigen Minuten mit hervorragenden Röstaromen zubereitet werden können. An der einen Seite des Fred Deluxe ist ein Seitenkocher integriert, auf dem anderen ein Ablagefach inkl. Holzbrett. Ein Flaschenöffner, Gewürzhalter und Haken für Grillzubehör runden das Gesamtpaket Fred Deluxe ab. Im Lieferumfang ist ebenfalls eine Abdeckhaube enthalten, sodass dieser Gasgrill perfekt abgedeckt werden kann.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Burnhard Grill Fred Deluxe und kann diesen Gasgrill wärmstens empfehlen. Für etwas mehr als 500€ bekommt man hier einen komplett aus Edelstahl gebauten Gasgrill, der kaum Wünsche offenlässt. Beim Aufbau sollte man auf Dellen und Macken achten, die evtl. beim Transport entstanden sind. Der Service von Burnhard ist aber stets bemüht, solche Anfragen Kundengerecht zu lösen.

Neugierig geworden? Dann findest du hier auf der Seite von Burnhard Grill weitere Informationen zu den angebotenen Gasgrills und Grill-Zubehör: https://www.burnhard.de

Teile diesen Beitrag: