DS7 Crossback E-Tense 4×4 – Erster Fahreindruck Werbung

DS7 Crossback E-Tense 4x4 – Erster Eindruck

DS – das steht zunächst für französischen Lifestyle, Luxus und sehr viel Komfort. Die Nobelmarke der PSA Gruppe vereint dabei das französische Lebensgefühl mit dem Extra an Design wie kaum eine andere Automarke. Hierzulande noch etwas unbekannt, doch dass dürfte sich durch eine neue Konzern- und Markenstrategie zukünftig ändern. Ich bin den DS7 Crossback E-Tense 4×4 in Paris Probe gefahren und habe mir einen ersten eigenen Eindruck dieses SUVs verschafft.

Schon zu seiner Markeinführung kam der DS7 Crossback sehr selbstbewusst und nobel rüber. Kein Wunder, denn damit einher begann die Ausrichtung der Marke DS, die als Premiummarke der Franzosen zu verstehen ist. Der DS7 ist das erste SUV dieser Nobelmarke und darf sich heute um eine weitere Modellreihe, als DS7 Crossback E-Tense 4×4, erfreuen. Ein Plug-In-Hybrid, welches mit gleich zwei Elektromotoren und einem Benzinmotor für Begeisterung sorgt.

DS7 Crossback E-Tense 4×4 – französisches Fahrgefühl par excellence

Zwei Elektromotoren, jeweils einer pro Achse mit je 109 PS, und ein Benzinmotor mit 200PS sorgen beim Allradantrieb und je nach gewähltem Fahrmodus für eine Gesamtleistung von 300PS. Dabei beschleunigt der DS 7 Crossback E-Tense 4×4 von 0 auf Tempo 100 in 6,6 Sekunden. Das maximale Drehmoment beträgt dabei 450Nm. Für einen SUV dieser Größe recht stattlich, sodass man selbst auf etwas mehr Sportlichkeit bei DS7 nicht verzichten musss.

Rein elektrisch ist eine Reichweite von 58 Kilometern angegeben, so lässt sich beispielweise innerstädtisch ohne CO2-Ausstoß fahren. Als Fahrer wählt man zwischen vier Fahrmodi – Elektro, Hybrid, Allrad und Sport. Im Fahrmodus Hybrid wird die effizienteste Antriebsweise genutzt, beim Allrad schaltet sich die elektrifizierte Hinterachse hinzu. Und genau in diesem Modus ist der DS7 Crossback selbst für das Gelände geeignet und kann abseits von befestigten Straßen sicher und komfortable bewegt werden.

Französisches Lebensgefühl für die Straße

Optisch wurde beim DS7 Crossback E-Tense 4×4 viel Wert auf das Wabenmuster gelegt. So findet man es nicht nur im Interieur, sondern auch an vielen, teils kleinen Details, im Außenbereich. Unabhängig davon versprüht der DS7 das französische Lebensgefühl auf eine sehr charmante Art und Weise. Hochwertige Materialien, eine exzellente Verarbeitung und ein sehr ansprechendes Design in Kombination zu den »inneren Werten« machen dieses Auto ganz klar zu einem Nobel-SUV. Ein Fahrkomfort par excellence runden das Gesamtpaket DS7 Crossback E-Tense 4×4 hervorragend ab.

Der DS7 Crossback E-Tense 4×4 ist ab sofort ab einem Preis von ca. 50.000 € bestellbar.

Teile diesen Beitrag: