Grill Trends 2019 – Zu Besuch auf der Grillfachmesse spoga 2018 in Köln Grill Highlights und Neuigkeiten für das Jahr 2019

Grill Trends 2019 – Zu Besuch auf der Grillfachmesse spoga 2018 in Köln

Ein besonderes Highlight im Jahr ist die immer jährlich stattfindende Fachbesuchermesse spoga in Köln, bei der die Grill Trends für das kommende Jahr vorgestellt und präsentiert werden. Wie in den vergangenen Jahren auch, habe ich es mir selbstverständlich nicht nehmen lassen, die Grill Highlights für das Jahr 2019 als einer der Ersten zu entdecken und bereits vor Ort auszuprobieren. Hier möchte ich Euch einen kleinen Einblick geben, welche Grill Trends 2019 angesagt sind und was die Hersteller von Grills und Zubehör neues entwickelt haben. Vorweg, die große Überraschung ist ausgeblieben, dennoch darf man sich auf einige Verbesserungen und kleineren Neuigkeiten sehr freuen.

Grill Trends 2019 vorgestellt auf der spoga 2018

Auch in diesem Jahr hat Ankerkraut, die Gewürzmanufaktur aus Hamburg, die aktuellen BBQ Adventskalender vorgestellt. Neu in diesem Jahr, es gibt gleich drei verschiedene Varianten, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Vom „einfachen“ BBQ Kalender mit 24 Überraschungen bis hin zum Deluxe Adventskalender in einer streng limitierten Auflage, verspricht Ankerkraut dieses Jahr wieder eine würzige Vorweihnachtszeit. Daneben wurden einige neue Gewürze vorgestellt, wie z. B. ein Pesto Gewürz zum Anrühren, als auch eine neue Serie mit Fruchtpulvern für Nachtische, Desserts und vielen weiteren fruchtigen Einsatzgebieten.

Neben Gewürzen präsentierte Ankerkraut ebenfalls neue Kerzen und eine neue Wintermütze, welche das Sortiment in der Zukunft erweitern sollen. Weitere Informationen zu Ankerkraut findest Du hier: www.ankerkraut.de. P.S. Die Ankerkraut Seite wurde vor einigen Wochen neu released.

Bei Petromax, den Experten für alles rund um das Thema Outdoor-Cooking, ist ein neuer kleiner Tischgrill vorgestellt worden, der Tamber, der unter der Marke Feuerhand in unterschiedlichen bunten Farben demnächst erhältlich sein wird. Zudem wird es als Zubehör neue Petromax Schürzen geben und das Thema Gastische ist weiterhin ein großer Bestandteil der künftigen neuen Produktpalette. Weitere Informationen zu Petromax gibt es hier: www.petromax.de.

Grill Trends 2019 – Zu Besuch auf der Grillfachmesse spoga 2018 in Köln

McBrikett stellte in diesem Jahr die neue japanische Grillkohle „Binchotan White Coal“ aus, die zukünftig das Kohlesortiment erweitern soll. Diese Luxuskohle wird tatsächlich in einem Samt-Säckchen ausgeliefert. Spannender aber das Thema „Herrenhandtasche“, welches eine Art Picknickkorb ist inkl. Kohle, Anzünder und Alufolie für eine Art Anzündkamin. Weitere Infos findest Du hier: www.mcbrikett.de.

Grill Trends 2019 – Zu Besuch auf der Grillfachmesse spoga 2018 in Köln

Der Grillhersteller Char Broil verkündete auf der sopga 2018 seine Kooperation mit der National Football League, kurz NFL, wodurch der Markenauftritt in Zukunft sehr geprägt sein wird. Neue Grills wurden hier aber auch gezeigt, so z. B. eine Art Kugelgrill mit Gas, welche als Einstiegsgrill in dem Segment dienen soll. Nähere Informationen zu Char Broil gibt es hier: www.charbroil.de.

Grill Trends 2019 – Zu Besuch auf der Grillfachmesse spoga 2018 in Köln

Kamado Joe, Hersteller der roten Keramikgrills, zeigte auf der Spoga den neuen Kamado Joe Pro Joe, der mit einem neuen innovativen Luftzirkulationskonzept ausgestattet ist. Ziel dabei soll sein, dass man erstens weniger Kohle benutzen muss und zweitens ein viele bessere Zirkulation im Grill stattfinden soll. Das verspricht eine gleichmäßigere Hitzeverteilung und besseres Raucharoma. Die neuen Kamado Joe Classic III und Kamado Joe Big Joe III, welche ab dem Frühjahr 2019 angeboten werden, sind ebenfalls mit der neuen Technik ausgestattet. Ein neues Gestell aus Aluminium und Seitentische ebenfalls aus Aluminium runden das Angebot von Kamado Joe ab. Nähere Informationen findest Du hier: www.kamadojoe.de.

Bei Big Green Egg, Hersteller der grünen Keramikgrills, wurden einige sehr interessante Neuerungen bzw. Verbesserungen vorgestellt. So ist beispielweise der obere Lüftungsdeckel mit Magneten verbunden, sodass ein verrutschen nahezu unmöglich ist. Dazu ist der Griff dieses Deckels ab sofort mit Gummi überzogen, um Verbrennungen vorzubeugen. Weiteres zu Big Green Egg findest Du hier: www.biggreenegg.de.

Bei Monolith, Hersteller der schwarzen Keramikgrills, wurde das Innenleben komplett neu konzipiert. Dieses ist jetzt vollkommen unterteilbar. Deflektorstein und Grillrost auf verschiedenen Ebenen lassen sich jetzt den eigenen Wünschen nach jederzeit einfach anpassen. Eine neue Dichtung, deren Austausch bei Verschleiß nun viel einfacher ist, wurde ebenfalls prasentiert. Für all diejenigen, die neu in dem Bereich der Keramikgrills einsteigen möchten, bietet Monolith einen Einsteigergrill an, der in einer etwas abgespeckten Ausstattung künftig angeboten wird. Mehr dazu hier: www.monolith-grill.eu.

Beim Grillhersteller Rösle konzentriert man sich im nächsten Jahr stark auf den Bereich der voll ausgestatten Grillstationen bzw. Outdoorküchen. Dazu zählen neben einem Grill, eine integrierte Kochstelle, Waschbecken und natürlich ganz viel Stauraum für Zubehör und Co. So z. B. beim neuen Rösle Gasgrill VIDERO G4-S. Optisch ein echter Hingucker und auch die Verarbeitung lässt kaum Wünsche offen. Das Ganze sogar noch zu einem echten Kampfpreis, der in dem Segment mit Sicherheit für Aussehen sorgen wird. Mehr zur Rösle gibt es hier: www.roesle.de.

Beefer zeigte einen sehr eindrucksvollen Oberhitzegrill auf der spoga – der Beefer im Porsche Design. Ein in Zusammenarbeit mit Porsche entwickelter Grill, den es demnächst bei Porsche zu kaufen geben wird. Aktuell wohl noch ein Prototyp, der aber schon bald final erhältlich sein wird. Weitere Informationen zu den Beefer Oberhitzegrills gibt es hier: www.beefer.de.

Grill Trends 2019 – Zu Besuch auf der Grillfachmesse spoga 2018 in Köln

Otto Wilde, ebenfalls Hersteller eines Oberhitzegrills, hat auf der spoga eine echte Revolution gezeigt – den ersten Elektro-Oberhitzegrill. Richtig, nicht mit Gas betrieben sondern durch eine normale 230 Volt Steckdose schafft dieses Gerät ebenfalls seine 800 Grad und ist selbst im Innenbereich zugelassen. Erste Vorführungen auf der spoga waren sehr eindrucksvoll und versprechen viel. Der E-Oberhitzegrill steht seinen Kollegen im nichts nach und ist eine echte Innovation. Mehr zu den O.F.B. s von Otto Wilde findest Du hier: www.ottowilde.de.

Bei Moesta, Hersteller für Zubehör rund um den Kugelgrill und vielen Gasgrills, wurde auf der spoga eine Feuerplatte für den Kugelgrill vorgestellt. Eigentliches Highlight war aber etwas anderes, denn Moesta wird im nächsten Jahr einen ersten Pelletgrill auf den Markt bringen. Ob Traeger nun Ideengeber war oder nicht, sei mal dahingestellt, jedenfalls darf man sehr gespannt sein, was dieser Grill so leisten wird. Der Prototyp, welcher auf der Messer gezeigt wurde, verspricht jedenfalls viel. Mehr zum Sortiment von Moesta gibt es hier: www.moesta-bbq.com/de/.

Kommen wir auch nun zu Traeger selbst. Dort wurde in diesem Jahr ein neuer, transportfähiger Pelletgrill vorgestellt, der Traeger Ranger. Ein portabler Pelletgrill, um auch unterwegs nicht auf den einzigartigen Geschmack von Traegaer verzichten zu müssen. Ansonsten wurde dem Treager Timberline, quasi dem großen Bruder, ein neuer Controller spendiert. Weitere Informationen findest Du hier: www.traegergrills.com.

Grill Trends 2019 – Zu Besuch auf der Grillfachmesse spoga 2018 in Köln

Napoleon zeigte auf der spoga die neu überarbeitete Rogue-Serie. Künftig entfällt die LE-Serie, dafür wurde bei der Rogue-Serie einiges an Features ergänzt. So bekommt man das Top-Modell mit gleich 4 Brennern, Sizzle Zone und Heckbrenner. Generell war ich mehr als begeistert von den Grills von Napoleon, die in Verarbeitung und Qualität keine Wünsche übrig lassen. Wer auf der Suche nach einem neuen Gasgrill ist, sollte sich die Napoleon Grills definitiv etwas genauer anschauen. Mehr zu Napoleon gibt es hier: www.napoleongrills.de.

Auch Weber zeigte auf der spoga wieder einige neue Highlights. So wird es künftig die beliebte Kugel mit einem Deckel inkl. Scharnier geben. Bedeutet, der Deckel lässt sich Dank Feder einfach öffnen und schließen, ohne diesen abzunehmen. Ähnlich wie beim Summit Charcoal auch, wird es hier eine Deflektorplatte geben, um die gesamte Zone indirekt zu nutzen. Weiterhin hat Weber den Genesis überarbeitet und die Searstation wieder eingeführt. Diese sitzt jetzt direkt unter dem GBS Einsatz. Ebenfalls wurde das Warmhalterost und der Seitenkocher modifiziert. Weitere Informationen zu Weber findest Du hier: www.weber.com.

Fazit zur spoga 2018 und den Grill Trends 2019:

Die große Überraschung ist in diesem Jahr leider ausgeblieben, wobei einige tollen und teils auch notwendige Verbesserungen vorgestellt wurden. Es ist immer noch ein klarer Grill Trend 2019 in Richtung Outdoorküche erkennbar. Ich persönlich finde es gut, dass Hersteller Ihre Produkte sinnvoll aktualisieren ohne gleich neue Produkte auf den Markt bringen, die vielleicht zur dieser Stelle noch nicht ausgereift sind. Krönnender Abschluss des Messetages war die Prime BBQ Night, auf dessen Einladung von Petromax, Monolith, Beefer und Albers ich dabei sein durfte. An dieser Stelle ein riesen Dankeschön!

Teile diesen Beitrag: