Mitgliedschaft im Gin Club Liquid Director Der Club für Gin Liebhaber

Mitgliedschaft im Gin Club Liquid Director

Trinkt Ihr auch so gerne Gin-Tonic wie ich? Ja? Dann habe ich hier etwas Besonderes für Euch, was Euer Gin Herz höher schlagen lässt. Und zwar möchte ich Euch den Liquid Director vorstellen, Deutschlands erster Gin Club für echte Gin Liebhaber. Erhaltet hier auf Wunsch jede Woche eine hochwertig zusammengestellte Box mit einer Flasche Gin, den passenden Mix-Getränken und viele weiteren tollen Zugaben. Für Gin Liebhaber ein Must-Have!

Der Ruf des „öden und langweiligen“ Gin Tonics ist spätestens mit der Auszeichnung zum Trendgetränk 2017 dahin. Neben Hugo und Aperol Spritz kann sich nun auch der Gin Tonic in die Reihe der beliebtesten Getränke einreihen und damit seinen exzellenten Ruf zum Ausdruck bringen. Heute heute ist der Gin Tonic weit mehr als nur ein einfacher Drink, denn hochwertige Gin Sorten erobern den Markt und zusammen mit dem passenden Tonic entstehen daraus leckere Kompositionen. Doch wie nun unter den vielen Gin Sorten neue Rezepte und vor allem Gin Sorten entdecken? Mit einer Mitgliedschaft bei Liquid Director geschieht dies ganz automatisch.

Deutschlands erster Gin Club – Liquid Director

Bei Liquid Director habt Ihr die Wahl zwischen verschiedenen Mitgliedschaften. Ob monatlich, alle zwei Monate oder vierteljährlich, die Qual der Wahl liegt bei Euch, wobei jede Box immer 49,00€ kostet. Ganz gleich für welche Mitgliedschaft Ihr Euch entscheidet, jederzeit kann diese pausiert oder gar gekündigt werden. Risiko demnach Null! Das Beste jedoch ist der Inhalt: Euch erwartet immer eine Flasche Gin, passende Mixgetränke, neue Rezeptideen und weitere hochwertige Zugaben. Ich habe zwei Boxen erhalten und bin mehr als begeistert!

Die Boxen März und April 2018 habe ich durch eine Kooperation mit Liquid Director erhalten und möchte auch hier den Inhalt etwas genauer vorstellen. Kurz vorweg, diese Boxen sind wirklich grandios. In der März Box war ein Flasche Spree-Gin enthalten. Spree Gin ist Berlins erster Bio-Gin. Neben einer Spreewaldgurke und Berliner Nüssen liegt das Rezept für „Koldbrew Gin Tonic“ bei inkl. zwei Flaschen Koldbrew Tonic. Für den „Breakfast Martini“ ist Cointreau und Orangenmarmelade ebenfalls enthalten. Die April Box von Liquid Director hielt eine Flasche Billy Bones London Gin bereit inkl. Heiland Liqueur und Tonic Water von Gentlemans Drinks für die Rezepte „Tea Time“ und „Bonesland“ Obendrauf gab es einen limitierten Liquid Director Shaker.

Erhalte jeden Monat eine zusammengestellte Box mit einem hochwertigen Gin

Na, überzeugt? Die ausgewählten Inhalte überzeugen durchweg und sind gerade für Gin Liebhaber bestens geeignet. Doch auch um sich selbst jeden Monat eine Freude und Belohnung zu bereiten ist eine Mitgliedschaft bei Liquid Director sehr zu empfehlen. Mit dem Code „trendlupe“ spart Ihr sogar 10,00€ auf Eure erste Gin-Abo-Box. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Probieren und sage: CHEERS!

Hier geht’s direkt zum Gin Club von Liquid Director: https://www.liquiddirectorclub.com/

Schreibe einen Kommentar